Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr.

Marktplatz

Durch den Marktplatz können Sie ihre Restbestände auf Tyre24 anbieten.

Teilenummer
OE-Nummer
Bitte überprüfen Sie die korrekte Schreibweise der eingegebenen Teilenummer. Oftmals sind geringe Abweichungen oder Fehler die Ursache für ausbleibende Ergebnisse (z.B. ein nicht voranzustellender Buchstabe bei einer Mercedes-Teilenummer (richtig: "12234907915"; falsch: "A1234907915") oder eine "Null" statt dem Buchstaben "O" (richtig: "47590"; falsch: "4759O))

Suche über Fahrzeug

Wie finde ich die HSN- und TSN-Nummer? Die Fahrzeugschlüsselnummern (HSN/TSN) befinden sich im Fahrzeugschein in den Feldern 2.1 und 2.2 in der Zeile B. Bei älteren Fahrzeugscheinen (vor Oktober 2005) sind die Daten in Feld B und C.

Suche über Fahrzeughersteller

Original-Ersatzteile

Jetzt auch OE-Teile verfügbar. Geben Sie die OE-Nummer eines Produktes ein.

Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr. Sogar Entsorgungsbehältnisse können Sie monatlich mieten.
Special Deal
Putztuchrollen
500 Blatt, 2-lagig
8er Pack
Trentecs
Preis / Stück: 5,61 €
44,90 €

News Pressemeldungen

Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 49 Vor
27.07.20
B2B-Plattform ​Tyre24 ​mit Rekordwerten bei KFZ-Ersatzteilen im ersten Halbjahr
Die B2B-Plattform Tyre24 hat im Bereich KFZ-Ersatzteile bei Absatz und Umsatz ihr bisher bestes Halbjahr verbucht. In den ersten 6 Monaten dieses Jahres konnte der Handelsumsatz um mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Bei der Anzahl der verkauften KFZ-Ersatzteile konnte eine Steigerung um knapp 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreicht werden. Im Fokus der Käufer standen...[ausklappen]
Die B2B-Plattform Tyre24 hat im Bereich KFZ-Ersatzteile bei Absatz und Umsatz ihr bisher bestes Halbjahr verbucht. In den ersten 6 Monaten dieses Jahres konnte der Handelsumsatz um mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Bei der Anzahl der verkauften KFZ-Ersatzteile konnte eine Steigerung um knapp 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreicht werden. Im Fokus der Käufer standen insbesondere Artikel von Premium-Marken. Für die B2B-Plattform, die bereits seit längerem ein sehr starkes Wachstum – sowohl im Kernmarkt Deutschland als auch international – im Bereich KFZ-Verschleiß und -Reparaturteile verzeichnet, verlief bereits der Zeitraum Januar bis zum Corona-Ausbruch im März sehr positiv. Während sich auch die erste März-Hälfte sehr erfreulich entwickelte und Tyre24 auf ein überdurchschnittlich starkes Ende des 1. Quartals zusteuerte, gab es jedoch in der zweiten Hälfte einen ersten Dämpfer für die Wachstumsstory. Die internationale Nachfrage fiel unter anderem in den wichtigen Märkten wie Österreich, Frankreich und Italien durch die verhängten Lockdowns stark ab, da sowohl einkaufende Werkstätten ihre Betriebe schließen als auch deren potenzielle Kunden zu Hause bleiben mussten. Zudem konnten auch die Paketdienste als wichtiges Element des eCommerce nur stark eingeschränkt agieren. Auch in Deutschland war die Unsicherheit im Markt auf der Tyre24-Plattform zu spüren, da zunächst unklar war, ob Werkstätten weiterhin geöffnet werden können bzw. wie stark deren Kunden eingeschränkt würden. Die Tendenz der zweiten Märzhälfte setzte sich zunächst in der ersten Aprilhälfte fort, da sich die Corona-Situation in den Auslandsmärkten zuspitzte und auch in Deutschland die Unsicherheit bei Anbietern und Nachfragern im B2B und zuletzt auch bei den Endkunden anhielt. Stellenweise kam es Corona-bedingt auch zu temporären Schließungen von KFZ-Betrieben. Der Trend erlebte in der zweiten April-Woche eine erhebliche Wende zum Positiven.  Spätestens zu Ostern war klar, dass Werkstätten geöffnet bleiben können und der Lockdown zumindest in Deutschland das Reparaturgeschäft auf Seiten der Endkunden nicht einschränkt. “Die Reifenwechsel-Faustregel ‘von O bis O’-- sowie das gute Wetter haben uns im Bereich der KFZ-Ersatzteile sicherlich zusätzlich in die Karten gespielt. Rückblickend beobachten wir einen für unser Teile-Geschäft insgesamt guten April sowie ein überraschend sprunghaft wachsendes Geschäft mit KFZ-Ersatzteilen in den Folgemonaten bis heute”, so Christian Koeper, COO der SAITOW AG, Betreiber der Plattform Tyre24. In den Monaten Mai und Juni erzielte Tyre24 neue Wachstums-Rekorde im Bezug auf Absatz und Umsatz in den Ersatzteile-Kategorien. Dabei verzeichnet die Plattform einen starken Zuspruch von Bestandskunden als auch von Neukunden. “Wie Amazon in den klassischen B2C-Kategorien, so konnten offenbar auch wir im B2B-Handel mit Fahrzeugteilen unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert in den vergangenen Monaten bieten, der sich wiederum in starkem Wachstum niederschlägt. Meine Vermutung ist, dass Werkstätten zum einen mehr Zeit für den Einkauf von Teilen haben oder sich diese nehmen, da sie Termine noch mehr vorausschauend planen. Zum anderen scheint die Motivation, zu möglichst attraktiven Preisen einzukaufen, zu Corona-Zeiten noch stärker ausgeprägt zu sein. Hier bekommt die Abwägung ‘klassische, taggleiche Belieferung zu höherem  Teilepreis versus Lieferung am nächsten Tag durch Online-Einkauf mit Preisvorteil’ eine neue Dynamik”, erklärt Christian Koeper.   Werkstätten stehen auf Premium Beim Einkauf von KFZ-Teilen auf der B2B-Plattform Tyre24 entscheiden sich viele Kunden bevorzugt für Artikel bekannter Marken wie Bosch, Febi-Bilstein oder ATE. In den Top-10 der beliebtesten Marken auf dem Marktplatz befinden sich zudem Brands wie MANN-Filter, TRW, Sachs und Meyle sowie JP Group und Maxgear. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Tyre24, in der das Bestellverhalten im Bereich Ersatz- und Verschleißteile im Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni 2020 analysiert wurde. Zu den am häufigsten nachgefragten Kategorien auf der Plattform zählten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres unter anderem Bremsscheiben und Bremsbeläge, Luft- und Ölfilter, Stoßdämpfer, Kupplungssätze sowie Lenkungsteile.       [einklappen]
23.07.20
Tyre24: Ganzjahresreifen legen weiter zu
Die B2B-Plattform Tyre24 ist mit der Entwicklung des Reifengeschäfts in der bisherigen Sommersaison (01.03 - 30.06.2020) zufrieden. Nach einem Einbruch im März aufgrund der Corona-Krise, setzte das Wechselgeschäft von Winter- zu Sommerbereifung “pünktlich” um bzw. nach Ostern ein und die “Corona-Delle” konnte ausgeglichen werden. “Sicherlich besteht hier ein Zusammenhang mit dem traditionellen Saisonverlauf, dem guten Wetter und...[ausklappen]
Die B2B-Plattform Tyre24 ist mit der Entwicklung des Reifengeschäfts in der bisherigen Sommersaison (01.03 - 30.06.2020) zufrieden. Nach einem Einbruch im März aufgrund der Corona-Krise, setzte das Wechselgeschäft von Winter- zu Sommerbereifung “pünktlich” um bzw. nach Ostern ein und die “Corona-Delle” konnte ausgeglichen werden. “Sicherlich besteht hier ein Zusammenhang mit dem traditionellen Saisonverlauf, dem guten Wetter und nicht zuletzt den verbesserten Bedingungen rund um die Corona-Situation. Generell gehe ich davon aus, dass wir in diesem Jahr einen atypischen Geschäftsverlauf sehen werden; in unserem Fall mit Tendenz zu weiteren Steigerungen über die kommenden Monate”, so Michael Saitow, CEO der SAITOW AG, Betreiber von Tyre24.  Die meistgefragte PKW-Reifengröße auf der B2B-Plattform Tyre24 in Deutschland war wie schon im letzten Jahr 205 55 16. Eine Analyse der verkauften PKW-Reifen im Zeitraum vom 01.03.2020 - 30.06.2020 ergab zudem, dass Ganzjahresreifen im Vergleich zur letzten in der bisherigen Saison nochmals mehr nachgefragt wurden. Die meistverkauften Reifenmarken in der laufenden Saison sind Hankook, Continental, Michelin, Nexen und Pirelli. Bei Tyre24 handelt es sich um eine in neun europäischen Ländern tätige B2B-Plattform, auf der Reifen, Felgen, Werkstattzubehör und Verschleißteile zwischen Groß- und Einzelhandel vermittelt werden. Insgesamt finden auf der Plattform täglich mehr als 100.000 Transaktionen statt, jährlich werden Waren mit einem Netto-EK-Volumen von mehr als 1 Milliarde Euro gehandelt. Die Besonderheit von Tyre24 ist, dass ca. 50 Prozent des deutschen Reifenhandels (jeder zweite Reifen in Deutschland) über Tyre24 und sogenannte White-Label-Lösungen abgewickelt werden. [einklappen]
17.07.20
B2B-Plattform Tyre24 erschließt neue Vertriebspotenziale
Die Möglichkeiten für regional operierende Unternehmen, um neue Kunden zu gewinnen und Märkte zu erschließen, sind begrenzt. In Zeiten der Digitalisierung wird die kostenintensive Eröffnung von Niederlassungen und Filialen zunehmend durch internetbasierte Verkaufsstrategien ersetzt. Online-B2B Marktplatztechnologien bringen  Anbieter und Kunden zusammen und bieten deutliche Vorteile für beide Seiten. Die neutrale...[ausklappen]
Die Möglichkeiten für regional operierende Unternehmen, um neue Kunden zu gewinnen und Märkte zu erschließen, sind begrenzt. In Zeiten der Digitalisierung wird die kostenintensive Eröffnung von Niederlassungen und Filialen zunehmend durch internetbasierte Verkaufsstrategien ersetzt. Online-B2B Marktplatztechnologien bringen  Anbieter und Kunden zusammen und bieten deutliche Vorteile für beide Seiten. Die neutrale B2B-Plattform Tyre24 bietet Anbietern im Automotive-Bereich einen Marktplatz, über den diese einfach und zu attraktiven Verkaufsprovisionen ihre relevante Zielgruppe erreichen und ihren Marktbereich europaweit ohne Aufwand erweitern können... [einklappen]
08.06.20
Tyre24 belohnt Wechsel auf Premium-Account mit 444 Euro
Die B2B-Plattform Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro. (https://sales.alzura.com/tyre24/de/einkaufsgutschein). Damit erhalten die Bestandskunden einen Einkaufsgutschein in Höhe der monatlich gezahlten Mehrgebühr für den Premium-Account – und das für 12 Monate. Die Bestandskunden können dadurch für ein Jahr den Premium-Account zu den Kosten des Basic-Accounts...[ausklappen]
Die B2B-Plattform Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro. (https://sales.alzura.com/tyre24/de/einkaufsgutschein). Damit erhalten die Bestandskunden einen Einkaufsgutschein in Höhe der monatlich gezahlten Mehrgebühr für den Premium-Account – und das für 12 Monate. Die Bestandskunden können dadurch für ein Jahr den Premium-Account zu den Kosten des Basic-Accounts nutzen. Neukunden der Plattform Tyre24, die sich für den Premium-Account entscheiden, erhalten einen Einkaufsgutschein in Höhe von 708 Euro. Die Höhe des Einkaufsgutscheines entspricht damit der monatlichen Gebühr des Premium-Accounts für 12 Monate. Der Premium-Account wurde geschaffen, um Nutzern einen deutlichen Mehrwert für deren digitalen Einkauf auf Tyre24 zu bieten. Gerade Tyre24-Kunden, die regelmäßig Mindermengen bestellen, können mit dem Premium-Account durch reduzierte Handlingspauschalen sparen. Die Kunden bei Tyre24 profitieren bei dem Premium-Account aber nicht nur von einem Geldvorteil, sondern auch von einem Zeitvorteil. Eine Besonderheit des Accounts ist, dass die Kunden bei Bestellungen von den Lieferanten priorisiert behandelt werden. Bei Auftragsbearbeitung und Versand werden diese Nutzer den restlichen Aufträgen vorgezogen. Bei Bestellung bis 13:00 Uhr erfolgt der Versand noch am gleichen Tag – auch während der Saison. Die Händler bekommen somit schneller die Waren und können die Kundenbestellungen schneller abwickeln. Zu den weiteren Vorteilen des Premium-Accounts zählt unter anderem auch eine Bestpreisgarantie. Sofern ein Käufer ein identisches Produkt vom gleichen Verkäufer auf einem anderen Marktplatz günstiger findet und trotzdem bei Tyre24 kauft, erhält dieser den Differenzbetrag gutgeschrieben und ein Dankeschön von Tyre24 für die Treue. Durch einen Käuferschutz beim Premium-Account bekommen Tyre24-Kunden ihr Geld zurück erstattet, wenn ein Artikel bei ihnen nicht eintrifft oder nicht wie beschrieben ist. Weiterhin können die Kunden die Tyre24-Apps ohne zusätzliche Kosten auf unbegrenzt vielen Endgeräten nutzen. [einklappen]
16.04.20
Tyre24 - Große Resonanz auf Soforthilfe
Die Soforthilfe-Aktion des eCommerce Unternehmens SAITOW AG wird im Handel sehr positiv aufgenommen. In den ersten drei Wochen nach Start der Hilfsaktion haben schon mehrere Hundert Unternehmen aus dem Automotive-Bereich auf das Soforthilfe-Angebot zurückgegriffen. Tyre24 bietet seit 23. März als Sofortmaßnahme auf die Krise die Nutzung seiner B2B-Plattform für Neukunden ein Jahr kostenlos an. Die gewerblichen Käufer wie...[ausklappen]
Die Soforthilfe-Aktion des eCommerce Unternehmens SAITOW AG wird im Handel sehr positiv aufgenommen. In den ersten drei Wochen nach Start der Hilfsaktion haben schon mehrere Hundert Unternehmen aus dem Automotive-Bereich auf das Soforthilfe-Angebot zurückgegriffen. Tyre24 bietet seit 23. März als Sofortmaßnahme auf die Krise die Nutzung seiner B2B-Plattform für Neukunden ein Jahr kostenlos an. Die gewerblichen Käufer wie Reifenhändler, Werkstätten oder Autohäuser können damit die führende Automotive B2B-Plattform und alle weiteren Systeme des Unternehmens kostenlos im vollen Umfang nutzen und die Beschaffung von Reifen, Felgen, KFZ-Teilen und Zubehör in dieser schwierigen Situation sicherstellen. Zur Auswahl stehen bei Tyre24 sowohl der Basic- als auch der Premium-Account. Das Unternehmen kommt aber nicht nur Neukunden entgegen. Auch für Bestandskunden sind Upgrades bestehender Services, wie z. B. ein Wechsel von Basis- zum Premium-Account bei Tyre24, oder die Nutzung der B2C-Plattform Reifen-vor-Ort.de für ein Jahr komplett kostenfrei. Interessenten müssen dafür nur auf einer eigens eingerichteten Seite unter https://sales.alzura.com/soforthilfe das Formular ausfüllen. Die Mitarbeiter der Plattform sorgen dann für eine schnelle Bearbeitung. Die Hilfsaktion läuft noch bis zum 30. April. Tyre24-Systeme unterstützen Handel während Corona-Krise Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst schon seit Langem verschiedene eCommerce-Services entlang der Wertschöpfungskette im Reifen-, Teile- und ​ ​ Zubehörhandel. Tyre24 verbindet z. B. Großhandel und Werkstatt, Reifen-vor-Ort Werkstatt und Autofahrer oder TyreShopping gewerblichen Reifenhandel und Online-Endkunden. Dem Internet kommt zudem in Zeiten der Corona-Krise eine noch wichtigere Stellung zu als ohnehin – von der Kommunikation aus dem Homeoffice bis zum Online-Lieferdienst für Lebensmittel. “Auch in unserer Branche, dem automobilen Aftermarket, stiftet das Internet hier einen gesteigerten Nutzen. Zur für Viele wichtigen Umbereifungszeit können KFZ-Betriebe weiterhin online auf ein breites Angebot leistungsstarker Reifenanbieter zugreifen und so lokale Engpässe ausgleichen. Werkstätten können beim Einkauf von Ersatzteilen über Tyre24 viel Geld sparen und so möglichen Umsatzausfall im ertragsstarken Reparaturgeschäft kontern. Reifenhändler können sich zudem Kunden gegenüber online präsentieren und so potenzielles Neu- bzw. Zusatzgeschäft generieren,” erklärt Michael Saitow, Gründer und CEO der SAITOW AG. [einklappen]
Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 49 Vor