Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr.
Jetzt Entsorgung buchen

Marktplatz

Durch den Marktplatz können Sie ihre Restbestände auf Tyre24 anbieten.

Suche nach Teilenummer
Suche per Fahrzeugauswahl

Original-Ersatzteile

Jetzt auch OE-Teile verfügbar. Geben Sie die OE-Nummer eines Produktes ein.

Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr. Sogar Entsorgungsbehältnisse können Sie monatlich mieten.
Jetzt Entsorgung buchen

Bestbewertete Lieferanten

  • Reifen Krieg GmbH
  • 1A Berlin Tyre GmbH & Co. KG
  • B+B Reifencenter GmbH
  • Reifen Specht Handels GmbH
  • Interpneu Handelsgesellschaft mbH
  • Reifen Straub GmbH
  • Reifen Ickes GmbH & Co. KG
  • Reifen Gundlach GmbH

Software

topm
Software direkt vom Entwickler
tyre-shopping
Der Tyre24 Warenbestand von Reifen & Felgen in Ihrem Shop
ris
Umfassendes Endkunden-Beratungssystem

News Pressespiegel

Zurück 1 2 3 4 ... 239 Vor
Premiummarken bevorzugt bei der Ersatzteilbeschaffung über Tyre24

Premiummarken bevorzugt bei der Ersatzteilbeschaffung über Tyre24 12.09.19  Neue Reifenzeitung, 12.09.2019
„Die Ergebnisse unserer Analyse bestätigen, dass Werkstätten auch beim Onlineeinkauf bevorzugt auf Markenqualität setzen“, sagt Christian Koeper, seit diesem Frühjahr Chief Operating Officer der Saitow AG Schon seit einiger Zeit werden über... [ausklappen] [Zum PDF]
„Die Ergebnisse unserer Analyse bestätigen, dass Werkstätten auch beim Onlineeinkauf bevorzugt auf Markenqualität setzen“, sagt Christian Koeper, seit diesem Frühjahr Chief Operating Officer der Saitow AG Schon seit einiger Zeit werden über die B2B-Plattform Tyre24 nicht nur Räder und Reifen, sondern auch Kfz-Ersatzteile ganz allgemein angeboten. Vor diesem Hintergrund berichtet die Saitow AG als Betreiber aktuell von den Ergebnissen einer Auswertung des Bestellverhaltens der sie für die Teilebeschaffung nutzenden Servicebetriebe. Mit Blick auf den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. August dieses Jahres wurde demnach festgestellt, dass sich viele Werkstattkunden bevorzugt für Artikel von Premiummarken entscheiden. Beispielhaft fallen in diesem Zusammenhang Namen wie Bosch, ATE und Febi-Bilstein oder TRW, Mann Filter und Elring. Doch unter den Top-Ten-Marken über alle Produktkategorien (Filter, Zündkerzen, Bremsscheiben/-beläge etc.) hinweg sollen mit Maxgear und Kraft Automotive auch zwei Label aus dem Budgetsegment sein. cm     [einklappen] [Zum PDF]
So wird man Premium-Lieferant bei Tyre24

So wird man Premium-Lieferant bei Tyre24 02.09.19  aftermarket-trends.de, 02. September 2019
Tyre24 möchte die Qualität seiner Lieferanten erhöhen. Deshalb vergibt die Online-Plattform jetzt die neue Auszeichnung “Premium-Lieferant”. Lieferanten, die die Kriterien dafür erfüllen, werden in der Ergebnisliste zuerst angezeigt. Damit möchte... [ausklappen] [Zum PDF]
Tyre24 möchte die Qualität seiner Lieferanten erhöhen. Deshalb vergibt die Online-Plattform jetzt die neue Auszeichnung “Premium-Lieferant”. Lieferanten, die die Kriterien dafür erfüllen, werden in der Ergebnisliste zuerst angezeigt. Damit möchte Tyre24 auch die Servicequalität verbessern.   Premium-Lieferant: das muss man sich verdienen Lieferanten, die Reifen, Felgen, KFZ-Teile oder Werkstattzubehör anbieten und gewisse Qualitätsstandards und -kriterien erfüllen, können sich für den Status als “Premium-Lieferant” qualifizieren. Tyre24 vergibt den Titel anhand der Kriterien. Er kann nicht käuflich erworben oder gebucht werden. Dazu Christian Koeper, COO der SAITOW AG: “Durch diese Maßnahme möchten wir den leistungsstarken Anbietern und deren Sortimenten eine angemessene Bühne auf der Plattform bieten und einen Gegenpol zum vermeintlich dominanten “Best Price wins”-Prinzip schaffen. Der Preis ist im Internet ohne Frage eines der wichtigsten Kriterien für die Kaufentscheidung – auch für die mehr als 40.000 potenziellen Käufer.      Jedoch bestimme nicht allein der Preis, welcher Anbieter den Zuschlag des Kunden bekommt. “Dadurch, dass bei Tyre24 auch qualitative Kriterien eines jeden Anbieters angezeigt werden, zum Beispiel Verfügbarkeit, Lieferzeit und Kundenbewertungen, verschiebt sich nicht selten die Nachfrage in Richtung der Führenden im Bereich Service-Qualität”, so Koeper weiter.   Messbare Vergabekriterien Die durchweg messbaren Kriterien zum Erreichen der Premium-Auszeichnung umfassen unter anderem eine hohe Kundenzufriedenheit. An einem Werktag müssen Bestellungen bis 17 Uhr noch am gleichen Tag bearbeitet und versendet werden. Die Paketlaufzeit darf im Inland maximal 24, bei Versand ins Ausland maximal 48 Stunden betragen. Zu den weiteren Qualitätsstandards zählen eine geringe Stornoquote sowie ein zuverlässiges Versand-Tracking. Bestellstatus, Paketnummern und Rechnungen müssen online für den Kunden verfügbar sein.   Möchte sich ein Lieferant für das neue Label qualifizieren, muss er zudem regelmäßige, zeitnahe (Echtzeit) Updates von Preisen und Beständen auf dem Portal durchführen. Auch zählen hundertprozentiger Käuferschutz und das Anbieten von abweichender Lieferadresse zu den Kriterien.   Bevorzugte Produktplatzierung Angebote eines Premium-Lieferanten werden am Anfang der Angebotslisten auf dem Portal angezeigt und zusätzlich mit einem farblich abgesetzten Rahmen gekennzeichnet. Hinzu kommt der Hinweis auf das Label „Premium-Lieferant“ für den Anbieter; die dazu angelegten Kriterien werden in einem Info-Text für die Käufer erklärt. Bei den Tyre24-Nutzern wie Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern kommt die „Premium-Lieferant“-Kennzeichnung sehr gut an, was sich anhand der Absatzzahlen widerspiegelt. So konnten Lieferanten im Bereich Reifen mit dem Premium-Label in den letzten drei Monaten durchschnittlich 20 Prozent mehr Bestellungen generieren.   Nach den ersten laut Tyre24 sehr vielversprechenden Ergebnissen plant das Unternehmen, das Thema “Premium-Lieferanten” weiter auszubauen. Ziel der Plattform ist, den Käufern auf Tyre24 vor allem qualitativ sehr gut aufgestellte Anbieter bzw. deren Angebote zu präsentieren. “Beim Kauf zeitkritischer Artikel wie Reifen oder Ersatzteile kommt es darauf an, dass bestellte Ware schnell und zuverlässig an den Käufer geliefert wird. Diejenigen Anbieter, die dies aufgrund ihrer Struktur gewährleisten können, werden potenziell von uns als “Premium-Lieferanten” eingeladen und gekennzeichnet”, erklärte Christian Koeper.  [einklappen] [Zum PDF]
Welches sind die Kriterien für eine Listung als Tyre24-Premiumlieferant?

Welches sind die Kriterien für eine Listung als Tyre24-Premiumlieferant? 29.08.19  Neue Reifenzeitung, 29.08.2019
Im Zuge einer „Nachjustierung“ des Account-Modells ihrer B2B-Plattform Tyre24 im Juli hatte die Saitow AG aus Kaiserslautern als deren Betreiber zugleich eine Listung dortiger Anbieter als Premiumlieferant eingeführt. Ein solcher Status wird nach... [ausklappen] [Zum PDF]
Im Zuge einer „Nachjustierung“ des Account-Modells ihrer B2B-Plattform Tyre24 im Juli hatte die Saitow AG aus Kaiserslautern als deren Betreiber zugleich eine Listung dortiger Anbieter als Premiumlieferant eingeführt. Ein solcher Status wird nach Angaben des Unternehmens anhand von ihm festgelegter Kriterien verliehen. Welche genau das sind, hatte man unter Verweis etwa auf eine hohe Kundenzufriedenheit oder eine „späte Cut-off-Zeit” zwar bereits grob umrissen. Doch nun werden die Kaiserslauterer konkreter. Demnach ist speziell mit Letzterem gemeint, dass Bestellungen bis 17 Uhr an einem Werktag noch am gleichen Tag bearbeitet und versendet werden müssen und dass die Paketlaufzeit im Inland maximal 24 sowie bei Versand ins Ausland maximal 48 Stunden betragen darf. Genannt werden neben zeitnahen (Echtzeit-)Updates von Preisen/Beständen, einem hundertprozentigen Käuferschutz und dem Anbieten einer abweichenden Lieferadresse zudem noch eine geringe Stornoquote und ein zuverlässiges Versand-Tracking sowie online verfügbare Informationen zu Bestellstatus, Paketnummern und Rechnungen.  [einklappen] [Zum PDF]
Sechs Azubis sind bei der Saitow AG ins Berufsleben gestartet

Sechs Azubis sind bei der Saitow AG ins Berufsleben gestartet 28.08.19  Neue Reifenzeitung, 28. August 2019
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August haben sechs junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der Saitow AG in Kaiserslautern begonnen, die unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt oder das sich an Endverbraucher richtende... [ausklappen] [Zum PDF]
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August haben sechs junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der Saitow AG in Kaiserslautern begonnen, die unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt oder das sich an Endverbraucher richtende Angebot Reifen vor Ort. Die Nachwuchskräfte werden Unternehmensangaben zufolge in insgesamt drei verschiedenen Berufen ausgebildet: Kaufmann/-frau für E-Commerce, Mediengestalter Digital/Print sowie Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Damit werden nunmehr schon im zweiten Jahr Kaufleute für E-Commerce ausgebildet, nachdem dieser Ausbildungsberuf im August 2018 von der Industrie- und Handelskammer als erster neuer seit mehr als zehn Jahren zugelassen wurde. „Wir sind besonders stolz, unsere gut 17-jährige Erfahrung im Onlinehandel als E-Commerce-Pionier endlich an Auszubildende in dieser wie für uns maßgeschneiderten Ausbildung vermitteln zu können“, sagt Michael Saitow als CEO der Saitow AG. Insgesamt beschäftigen die Kaiserslauterer zurzeit 17 Auszubildende. Um deren Motivation für schulische Leistungen aufrechtzuerhalten, belohnt das Unternehmen gute Schulleistungen mit Extraprämien. cm [einklappen] [Zum PDF]
Der Matchmaker macht Tempo

Der Matchmaker macht Tempo 26.08.19  Autohaus, Ausgabe 16/2019
Seit Anfang April sitzt Christian Koeper als COO im Vorstand der SAITOW AG. Der E-Commerce-Experte will Tyre24 zum zentralen Marktplatz für den Automotive-Aftermarket ausbauen... [Zum PDF]
Zurück 1 2 3 4 ... 239 Vor