Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr.
Jetzt Entsorgung buchen

Marktplatz

Durch den Marktplatz können Sie ihre Restbestände auf Tyre24 anbieten.

Nach Artikelnummer
Nach Fahrzeugauswahl

Bestbewertete Lieferanten

  • Reifen Krieg GmbH
  • 1A Berlin Tyre GmbH & Co. KG
  • B+B Reifencenter GmbH
  • Reifen Specht Handels GmbH
  • Interpneu Handelsgesellschaft mbH
  • Reifen Ickes GmbH & Co. KG
  • Reifen Gundlach GmbH
  • Reifenhandel Kessler GmbH

Software

topm
Software direkt vom Entwickler
tyre-shopping
Der Tyre24 Warenbestand von Reifen & Felgen in Ihrem Shop
ris
Umfassendes Endkunden-Beratungssystem

Entsorgung

Auf Tyre24 können Sie ganz einfach eine Entsorgungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Reifen, Altöl, ölverschmutzte Betriebsmittel, Chemie, Glas und vieles mehr. Sogar Entsorgungsbehältnisse können Sie monatlich mieten.
Jetzt Entsorgung buchen

News Pressemeldungen

Zurück 1 2 3 4 ... 43 Vor
16.04.19
Premium-Account hat sich bei Tyre24 etabliert
Die B2B-Plattform Tyre24 (tyre24.alzura.com) zieht ein Jahr nach Einführung des neuen Account-Modells ein positives Resümee. Seit dem 1. März 2018 stehen den auf dem Portal einkaufenden Kunden zwei Account-Modelle zur Auswahl. Neben einem Basic-Account, der den ehemaligen Tyre24-Vollzugang ersetzt, steht gewerblichen Käufern aus Reifenhandel, Werkstatt und Autohaus auch ein Premium-Account zur Verfügung. Dessen Anteil ist alleine...[ausklappen]
Die B2B-Plattform Tyre24 (tyre24.alzura.com) zieht ein Jahr nach Einführung des neuen Account-Modells ein positives Resümee. Seit dem 1. März 2018 stehen den auf dem Portal einkaufenden Kunden zwei Account-Modelle zur Auswahl. Neben einem Basic-Account, der den ehemaligen Tyre24-Vollzugang ersetzt, steht gewerblichen Käufern aus Reifenhandel, Werkstatt und Autohaus auch ein Premium-Account zur Verfügung. Dessen Anteil ist alleine im ersten Quartal 2019 um zehn Prozent auf eine mittlerweile vierstellige Anzahl gewachsen.  Der Premium-Account wurde geschaffen, um Nutzern einen deutlichen Mehrwert für deren digitalen Einkauf auf  Tyre24 zu bieten. “Nach einem Jahr können wir sagen, dass es die richtige Entscheidung war, unseren Kunden auch einen Premium-Account für deren Einkäufe anzubieten, der sich genau an deren Bedürfnissen orientiert. Um im B2B-Geschäft erfolgreich zu sein, sind Gepflogenheiten, die im B2C-Onlinehandel längst zum Standard gehören, auch im B2B-Segment unabdingbar. Dazu gehört neben klar kommunizierten Lieferzeiten unter anderem auch, dass ab einem bestimmten Bestellwert keine Versandkosten, Mindermengen-Gebühren oder Handlingkosten erhoben werden. Unsere Kunden können entscheiden, ob sie weiterhin den gewohnten Basic-Account für 22 Euro monatlich oder den neuen Premium-Account mit deutlichen Vorteilen für 59 Euro für ihre Einkäufe nutzen möchten”, so Michael Saitow, CEO und Gründer von Tyre24. Auch bei Unternehmen, die KFZ-Ersatzteile und Werkstattzubehör über die Tyre24-Plattform bestellen, hat sich der neue Premium-Account etabliert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Einen großen Schub im Segment der Premium-Accounts erhielt die Tyre24-Plattform unter anderem durch die Anzeige der von den Lieferanten angegebenen Lieferzeiten.  Einkaufende Kunden können seit Dezember 2018 direkt prüfen, wann ein angebotener Artikel nach Versand durch den Lieferanten voraussichtlich bei ihnen  eintrifft und so Reparaturtermine optimal planen. Durch die verbesserte Anzeige ist die Anzahl der Bestellungen von Ersatz- und Verschleißteilen auf dem Portal in den letzten Monaten nochmals deutlich gestiegen - vor allem durch Kunden, die den Premium-Account nutzen. [einklappen]
10.04.19
SAITOW AG: Christian Koeper ist neuer Chief Operating Officer
Christian Koeper ist seit dem 01.04.2019 neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG, das unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt. In seiner Position als Chief Operating Officer (COO) wird er sich vor allem um die Automotive-Themen (Reifen, Felgen, KFZ-Ersatzteile und -Zubehör) des Unternehmens aus Kaiserslautern kümmern.  ?Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Koeper einen ausgewiesenen...[ausklappen]
Christian Koeper ist seit dem 01.04.2019 neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG, das unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt. In seiner Position als Chief Operating Officer (COO) wird er sich vor allem um die Automotive-Themen (Reifen, Felgen, KFZ-Ersatzteile und -Zubehör) des Unternehmens aus Kaiserslautern kümmern.  „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Koeper einen ausgewiesenen eCommerce-Experten für die SAITOW AG gewinnen konnten. Mit seiner mehr als 15-jährigen Erfahrung und Expertise, insbesondere im Bereich Online-Handel von KFZ-Teilen, ist er eine exzellente Ergänzung unseres Vorstand-Teams“, so CEO und Gründer Michael Saitow. “Ich kenne Michael Saitow schon seit vielen Jahren und habe die Entwicklung von Tyre24 zu einer der bedeutendsten B2B-Plattformen im Automotive-Bereich mit Interesse verfolgt. Daher freue ich mich, zukünftig am weiteren Ausbau von Tyre24 als zentralem Marktplatz für den Automotive Aftermarket sowohl in Deutschland als auch international mitzuwirken”, so Christian Koeper.   Zur Person Christian Koeper Christian Koeper (47) studierte BWL in Deutschland und absolvierte ein MBA-Studium in den USA. Seine ersten beruflichen Erfahrungen im Online-Umfeld sammelte er bei der Citibank und im Bertelsmann Konzern. Im Anschluss an seine Tätigkeit als eBusiness Koordinator beim Automobilzulieferer MUBEA war Koeper für den Auf- und Ausbau des Bereiches "Fahrzeugteile und Zubehör" bei eBay verantwortlich. Von 2007 bis 2012 baute er als Mit-Gründer das Autoteile-Vergleichsportal “DAPARTO” in Berlin auf. Vor seinem Wechsel zur SAITOW AG war Christian Koeper als Geschäftsführer der Fastlane Automotive GmbH sowie als General Manager beim japanischen Konzern MISUMI in Frankfurt tätig.   [einklappen]
09.04.19
Sommerreifen günstig kaufen im Preisvergleichsportal
Endlich kommen wieder die Sonnenstrahlen durch und die Tage werden länger. Und wenn die Temperaturen wieder steigen, dann sollten Autofahrer unbedingt an den Reifenwechsel denken. Der Umstieg auf Sommerreifen steht bevor. Experten raten zur Faustformel "von O bis O", das heißt spätestens Ostern auf die Sommerreifen umrüsten und ab Oktober wieder die Winterreifen aufziehen. Und da jetzt schon wieder zweistellige Temperaturen...[ausklappen]
Endlich kommen wieder die Sonnenstrahlen durch und die Tage werden länger. Und wenn die Temperaturen wieder steigen, dann sollten Autofahrer unbedingt an den Reifenwechsel denken. Der Umstieg auf Sommerreifen steht bevor. Experten raten zur Faustformel "von O bis O", das heißt spätestens Ostern auf die Sommerreifen umrüsten und ab Oktober wieder die Winterreifen aufziehen. Und da jetzt schon wieder zweistellige Temperaturen erreicht werden, sind die Sommerreifen die bessere Wahl. Das hat seinen Grund in der Frage der Haftung. Bei Sommerreifen ist die Gummimischung in der Lauffläche auf höhere Temperaturen ausgelegt, um hier eine bessere Haftung zu erzielen. Bei Winterreifen, die prinzipiell mit einer weicheren Gummimischung ausgestattet sind, erhöht sich die Reibung, der Abrieb und es stellen sich deutlich längere Bremswege ein. Sommerreifen sind somit die sichere Wahl. Am leichtesten und schnellsten lässt sich der Reifenwechsel beim Reifenfachhandel durchführen, der die Räder sach- und fachgerecht einlagern kann. Online-Plattformen wie etwa Reifen-vor-Ort helfen bei der Suche nach einem geeigneten Reifenfachhändler. Rund 6.000 Partner sind hier verzeichnet, die den Reifen auf Herz und Nieren prüfen und teilweise die Räder in speziellen Waschanlagen auf Vordermann bringen können. Die Online-Plattform, bei es sich um eine moderne, digitale Form der “Gelben Seiten” mit einigen Zusatzfunktionen handelt, hilft auch dann, wenn neue Reifen fällig sind. Und das ist nach den gesetzlichen Richtlinien bei 1,6 mm Profiltiefe allerspätestens der Fall. So lange zu warten ist allerdings nicht zu empfehlen. Empfehlenswert ist die Anschaffung neuer Pneus bei Sommerreifen ab einer Profiltiefe von 3 mm (Bei Winterreifen 4 mm). Über Reifen-vor-Ort beispielsweise lässt sich kinderleicht das Wunschmodell finden. Idealerweise einen der aktuellen Testsieger von Goodyear, Continental, Bridgestone, Nokian oder Pirelli, die auf der Plattform alle zu haben sind. Das Besondere dabei: Der Autofahrer kann auf www.reifen-vor-ort.de  die Reifenhändler nicht nur in puncto Preis und Leistung vergleichen. Dies lässt sich direkt in Beziehung setzen zur Entfernung vom Wohnort. Die Preisvergleichsmöglichkeit verschafft dem Verbraucher somit das gesuchte Reifenmodell zum möglichst günstigen Kurs und zwar möglichst nahe vor der eigenen Haustür.  Der Weg zum Wunschreifen erfordert nur wenige Schritte. Dabei kann der Autofahrer bei einem Warenbestand von Millionen von Produkten aus dem Vollen schöpfen. Ein umfassendes Sortiment an Reifen, in allen Größen, vom günstigen Qualitätsreifen bis hin zu Premium-Marken steht zur Verfügung. Zahlreiche unabhängige Testberichte (inklusive der neuesten Sommerreifentests), Produktinformationen und Produkt- sowie Händlerbewertungen erleichtern die Kaufentscheidung. Wichtig zu wissen: bezahlt wird nicht online im voraus, sondern direkt beim Händler des Vertrauens, dort, wo die Reifen auch montiert werden. Diese Abwicklung des Geschäfts direkt beim Händler vor Ort schafft Vertrauen und erleichtert auch den Umgang mit evtl. Reklamationen erheblich. Denn Vertragspartner ist der Händler vor Ort. Also ist weder ein Call-Center oder komplizierter Reklamationsvorgang noch eine Diskussion über die Übernahme von Versandkosten usw. nötig.   [einklappen]
03.04.19
Tyre24 baut Produktkategorie Zubehör weiter aus
Die B2B-Plattform Tyre24 hat in den letzten Monaten im Bereich Zubehör sowohl das Sortiment als auch die Anzahl der Lieferanten stetig gesteigert. Seit der Überarbeitung der Produktkategorie im Dezember 2018 konnte die Anzahl der Artikel verdoppelt werden. Damit stehen den angeschlossenen Händlern neben Reifen, Felgen und Kfz-Teilen jetzt auch die gesamte Bandbreite an Zubehör zu besten Großhandelskonditionen auf der Plattform...[ausklappen]
Die B2B-Plattform Tyre24 hat in den letzten Monaten im Bereich Zubehör sowohl das Sortiment als auch die Anzahl der Lieferanten stetig gesteigert. Seit der Überarbeitung der Produktkategorie im Dezember 2018 konnte die Anzahl der Artikel verdoppelt werden. Damit stehen den angeschlossenen Händlern neben Reifen, Felgen und Kfz-Teilen jetzt auch die gesamte Bandbreite an Zubehör zu besten Großhandelskonditionen auf der Plattform zur Verfügung.  Reifenhändler, Werkstätten und Autohäuser finden im Bereich Zubehör beispielsweise Pflegeprodukte und Werkzeuge namhafter Hersteller (u.a. Sonax, Nigrin, Heyco, Rema TipTop, DBV, Meguiar's, BGS). Auch im Bereich der Reifenreparatur hat Tyre24 viele hochwertige Produkte gelistet. Ein großes Sortiment ist auch im Bereich Reifen- und Rädermontage vorhanden. Angefangen von Schläuchen, Ventilen, Wuchtgewichten, Reifensäcken, RDKS bis hin zu Zentrierringen und Montagepasten. Ziel von Tyre24 ist den kompletten Bedarf von Werkstätten anzubieten. Deshalb finden sich im Zubehör-Bereich auch Artikel wie Tackerklammern, Papierrollen für Drucker oder Sicherheitsbekleidung.   So läuft in der Werkstattentsorgung alles rund Aufgrund der großen Nachfrage der angeschlossenen Händler bietet Tyre24 in der Produktkategorie Zubehör jetzt auch Entsorgungsdienstleistungen an. Ölhaltige Betriebsmittel, Autoglas, Stoßfänger, Altöl oder Reifen – wo Fahrzeuge wieder flott gemacht werden, fällt vieles an, was gesondert entsorgt werden muss. Einige dieser Stoffe können recycelt werden, andere nicht. Die Organisation der verschiedenen Entsorgungswege ist eine aufwendige Sache für die einzelnen Werkstätten  und kostet im Tagesgeschäft oft viel Zeit. Auf Tyre24 können die Werkstätten  bei der Entsorgung jetzt Zeit und Geld sparen und die gewünschte Entsorgungsleistung bei den gelisteten Dienstleistern direkt in Auftrag geben.  Intuitive Suche nach Artikeln  Die Suche nach den einzelnen Artikeln gestaltet sich im Zubehör-Bereich sehr einfach. Direkt ins Auge sticht dabei die Volltextsuche. Diese erlaubt den Werkstätten durch Eingabe von Stichpunkten nach dem entsprechenden Zubehör-Produkt direkt zu suchen. Zahlreiche Filter ermöglichen ein schnelles Eingrenzen der Suchergebnisse und somit das Finden des gewünschten Produkts.   Eigenes Team sorgt für Qualität Um die Produktkategorie Zubehör weiter zu forcieren, sorgt ein eigenes Expertenteam dafür, dass durch Gewinnung von neuen Lieferanten das Sortiment kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Das Team übernimmt die Stammdatenanlage aller Artikel im Zubehörbereich, sodass die Qualität der Daten sichergestellt ist.    [einklappen]
18.02.19
Händler europaweit zufrieden mit Tyre24
Die angeschlossenen Händler der nach DIN ISO zertifizierten B2B-Plattform Tyre24 schätzen europaweit die Übersichtlichkeit der Website, die ein effizientes Arbeiten ermöglicht. Zudem wurden die neuen Accounts (Basic- und Premium-Account) gut angenommen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Kundenumfrage, die zu Beginn der Winterreifensaison stattfand. Fünfzig Prozent der europaweit gelisteten Händler mit Basic-Account und...[ausklappen]
Die angeschlossenen Händler der nach DIN ISO zertifizierten B2B-Plattform Tyre24 schätzen europaweit die Übersichtlichkeit der Website, die ein effizientes Arbeiten ermöglicht. Zudem wurden die neuen Accounts (Basic- und Premium-Account) gut angenommen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Kundenumfrage, die zu Beginn der Winterreifensaison stattfand. Fünfzig Prozent der europaweit gelisteten Händler mit Basic-Account und Premium-Account wurden nach dem Zufallsprinzip befragt. Im Fokus der Befragung standen unter anderem Aspekte hinsichtlich der Nutzung, Usability und der allgemeinen Markenwahrnehmung. Erfreulich war die rege Teilnahme. Knapp 10 Prozent der angeschriebenen Kunden haben an der Befragung teilgenommen und sich für den Fragebogen im Schnitt zehn Minuten Zeit genommen. „Die hohe Zahl der Rückläufe freut uns sehr. Denn nur durch das konstruktive Feedback unserer Kunden können wir herausfinden, wie zufrieden sie mit uns und unserer Plattform sind und was wir in Zukunft noch besser machen können”, erklärt Michael Saitow, Gründer und CEO der SAITOW AG. Knapp 80 Prozent der befragten Händler sind mit der Plattform vollständig zufrieden und würden diese auch weiterempfehlen. Die Kunden schätzen bei Tyre24 besonders das gute Preis-/Leistungsverhältnis, des Weiteren das umfangreiche Sortiment, sowie die hohe Benutzerfreundlichkeit. Die Reifenbranche ist bei der Bestellung größtenteils digitalisiert. Telefon und Fax spielen europaweit nur noch eine untergeordnete Rolle. 97 Prozent der Befragten nutzen PC, Tablet und Handy zur Bestellung der Waren. Die Verschleißteile werden auf der Plattform immer besser angenommen. Mittlerweile bestellen in den neun Ländern, in denen Tyre24 aktiv ist, schon 40 Prozent der Händler auch Verschleißteile über das Portal. Die Händler, die den Premium-Account nutzen, schätzen an diesem besonders die versandkostenfreie Lieferung bei Mindermengen-Bestellungen, also Bestellungen von Verschleißteilen unter 60 Euro bzw. Bestellungen von Einzelstücken (Reifen/Felgen). Auch geschätzt wird die Priorisierung bei den Lieferanten. Bei Auftragsbearbeitung und Versand werden diese Nutzer den restlichen Aufträgen vorgezogen. Bei Bestellung bis 13:00 Uhr erfolgt der Versand noch am selben Tag – auch während der Saison. Die Händler bekommen somit schneller die Waren und können die Kundenbestellungen schneller abwickeln. Pro Land betrachtet ist die Zufriedenheit der Händler in Deutschland am höchsten. In Deutschland nutzen auch die meisten Händler den Premium-Account. Händler mit diesem Zugang bestellen auch deutlich mehr Verschleißteile und nutzen häufiger die Reifen- und Verschleißteile-Apps.  Die Teilnahme an der Umfrage hat Tyre24 mit drei Hotelgutscheinen im Wert von jeweils 510 Euro belohnt, die unter allen Teilnehmern verlost wurden.  [einklappen]
Zurück 1 2 3 4 ... 43 Vor