Suche über Fahrzeugmarke
DAVINCI
Gloss Black
7.00 x 17 ET 40.00 5x112
Wintertauglich
97,16 € 91,33 €
Teilenummer
OE-Nummer
Bitte überprüfen Sie die korrekte Schreibweise der eingegebenen Teilenummer. Oftmals sind geringe Abweichungen oder Fehler die Ursache für ausbleibende Ergebnisse (z.B. ein nicht voranzustellender Buchstabe bei einer Mercedes-Teilenummer (richtig: "12234907915"; falsch: "A1234907915") oder eine "Null" statt dem Buchstaben "O" (richtig: "47590"; falsch: "4759O))

Suche über Fahrzeug

Wie finde ich den Nationalen Code? Der Nationale Code (NatCode) befindet sich im Zulassungsschein in dem Feld A7.

Suche über Fahrzeugmarke

Bremsscheibe
mit Schrauben
Teile-Nr.: 0 986 479 058
Audi, Seat, Skoda, VW
32,23 €

News Pressemeldungen

Zurück 1 2 3 4 ... 11 Vor
18.10.21
Die Marken- und Kategorien-Top Seller bei ALZURA Tyre24
Die Dynamik im Bereich KFZ-Ersatzteile hat sich bei der B2B-Plattform ALZURA Tyre24 im bisherigen Jahr mit einer Steigerung des Handelsumsatzes um mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr fortgesetzt. Zu den Top Sellern bei den Kategorien (nach Anzahl der Bestellungen) zählten in den ersten drei Quartalen 2021 unter anderem Bremsbelagsätze, Bremsscheiben und Ölfilter. Bei den Marken griffen die Händler bevorzugt zu KFZ-Ersatzteilen von Febi Bilstein, Bosch und ATE. [ausklappen]
Die Dynamik im Bereich KFZ-Ersatzteile hat sich bei der B2B-Plattform ALZURA Tyre24 im bisherigen Jahr mit einer Steigerung des Handelsumsatzes um mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr fortgesetzt. Zu den Top Sellern bei den Kategorien (nach Anzahl der Bestellungen) zählten in den ersten drei Quartalen 2021 unter anderem Bremsbelagsätze, Bremsscheiben und Ölfilter. Bei den Marken griffen die Händler bevorzugt zu KFZ-Ersatzteilen von Febi Bilstein, Bosch und ATE. [einklappen]
22.06.21
B2B-Plattform ALZURA Tyre24 veröffentlicht Zahlen zur bisherigen Sommersaison
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 ist mit der bisherigen Sommersaison in Österreich sehr zufrieden. Im Zeitraum vom 01.03.2021 – 15.06.2021 konnte die Plattform bei der Anzahl der verkauften Sommerreifen eine Steigerung von 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielen. Die meistgefragte PKW-Reifengröße in der bisherigen Sommersaison ist 205/55 R16, gefolgt von 225/45 R17 und 195/65 R15. Eine Analyse der verkauften...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 ist mit der bisherigen Sommersaison in Österreich sehr zufrieden. Im Zeitraum vom 01.03.2021 – 15.06.2021 konnte die Plattform bei der Anzahl der verkauften Sommerreifen eine Steigerung von 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielen. Die meistgefragte PKW-Reifengröße in der bisherigen Sommersaison ist 205/55 R16, gefolgt von 225/45 R17 und 195/65 R15. Eine Analyse der verkauften PKW-Reifen ergab zudem, dass die Nachfrage nach Ganzjahresreifen im Vergleich zur letzten in der bisherigen Saison nochmals leicht gestiegen ist. Der Anteil der Ganzjahresreifen am Gesamtumsatz liegt aktuell in Österreich bei circa 4 Prozent. In Deutschland liegt in der bisherigen Saison zum Vergleich der Anteil der Ganzjahresreifen bei mehr als 20 Prozent. Die meistgekaufte Reifenmarke in Österreich in der laufenden Saison ist Hankook. Damit stand Hankook wie schon im letzten Jahr am höchsten in der Gunst der gewerblichen Händler der Plattform (Reifenhändler, freie Werkstätten und Autohäuser). Auf den weiteren Plätzen folgen Continental und Nexen. [einklappen]
31.05.21
ALZURA Tyre24 setzt starken Wachstumskurs bei KFZ-Ersatzteilen fort
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 fährt bei den KFZ-Ersatzteilen weiter auf der Überholspur. Nachdem die B2B-Plattform bereits im Vorjahr ein deutliches Wachstum beim Handelsumsatz verbuchen konnte, hat sich dieser Trend im ersten Tertial 2021 fortgesetzt. In den ersten vier Monaten dieses Jahres konnte im Gesamtmarkt der Handelsumsatz im Bereich KFZ-Ersatzteile um 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Die...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 fährt bei den KFZ-Ersatzteilen weiter auf der Überholspur. Nachdem die B2B-Plattform bereits im Vorjahr ein deutliches Wachstum beim Handelsumsatz verbuchen konnte, hat sich dieser Trend im ersten Tertial 2021 fortgesetzt. In den ersten vier Monaten dieses Jahres konnte im Gesamtmarkt der Handelsumsatz im Bereich KFZ-Ersatzteile um 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Die Anzahl der Bestellungen stieg um 52 Prozent. Das prozentual höhere Wachstum beim Handelsumsatz gegenüber den Bestellungen zeigt, dass vermehrt höherwertige Teile und größere Warenkörbe auf ALZURA Tyre24 im ersten Tertial bestellt wurden. Sehr erfreulich verlief auch das Teilegeschäft auf den internationalen Märkten. Besonders positiv entwickelten sich die Handelsumsätze in Frankreich mit einer Steigerung von 200 Prozent und in Italien mit einer Steigerung von 110 Prozent. In Österreich konnte ein Zuwachs von 66 Prozent erzielt werden. “Wir verzeichnen seit dem Auftreten der Coronapandemie einen sehr starken, positiven Impuls für unser Geschäft, vor allem im Bereich der KFZ-Ersatzteile. Unser Wachstum kommt nicht aus einem allgemein vergrößerten, sondern eher aus einem sich neu verteilenden Markt. Ich gehe nicht davon aus, dass wir Amazon, eBay und Co., die eher im Endkunden-Geschäft aktiv sind, das Business streitig gemacht haben. Vielmehr denke ich, dass dieses Wachstum aus den “traditionellen” Kanälen gekommen ist. In diesem Bereich mit einer Offline-Distribution und einer starken Vertriebstätigkeit “Face-to-Face” hatten Werkstätten durch die Corona-bedingten Restriktionen mehr Zeit, sich mit alternativen Bezugsquellen wie ALZURA Tyre24 zu beschäftigen, die bisher nicht im Fokus standen. Viele unserer langjährigen Bestandskunden, die bisher nur Reifen bestellt haben, ordern jetzt auch KFZ-Ersatzteile und Zubehör auf ALZURA Tyre24. Man stellt einerseits zunehmend fest, dass es auf dem Portal auch ein breites und tiefes Portfolio an KFZ-Ersatzteilen zu sehr attraktiven Preisen gibt. Und der Umstand, dass die Lieferung erst am Tag nach der Bestellung erfolgt, stellt für die Kunden keinen Nachteil dar. Auf der anderen Seite haben wir auch viele Neukunden gewonnen, die ALZURA Tyre24 vor allem wegen des Ersatzteileangebots nutzen. In der Vergangenheit kamen viele neue User, motiviert durch das Reifensortiment”, sagt Michael Saitow, CEO und Gründer der SAITOW AG, dem Betreiber der B2B-Plattform ALZURA Tyre24. Für das Jahr 2021 erwartet ALZURA Tyre24 im Gesamtmarkt bei den KFZ-Ersatzteilen einen Handelsumsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich. [einklappen]
06.05.21
ALZURA Tyre24: Anstieg um 20 Prozent bei Transporter-Reifen
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 profitiert von der gesteigerten Nachfrage nach Transporter-Reifen. In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden auf der B2B-Plattform für den KFZ-Aftermarket 20 Prozent mehr Transporter-Reifen als im Vergleichszeitraum 2020 verkauft. Bevorzugt entschieden sich die gewerblichen Käufer für Reifen der Marke Continental. In die Top 3 im ersten Tertial bei den Transporter-Reifen schafften es auch...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 profitiert von der gesteigerten Nachfrage nach Transporter-Reifen. In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden auf der B2B-Plattform für den KFZ-Aftermarket 20 Prozent mehr Transporter-Reifen als im Vergleichszeitraum 2020 verkauft. Bevorzugt entschieden sich die gewerblichen Käufer für Reifen der Marke Continental. In die Top 3 im ersten Tertial bei den Transporter-Reifen schafften es auch Produkte von Hankook und Goodyear. Die meistgefragte Transporter-Reifengröße war 235/65 R16, gefolgt von den Größen 215/65 R16 und 205/65 R16. [einklappen]
27.04.21
ALZURA Tyre24 – Neue Bewertungsfunktion sorgt für große Zustimmung bei Käufern
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 zieht ein positives Zwischenfazit zu der neuen Bewertungsfunktion. Durch das neue, detaillierte Bewertungssystem, das im November 2020 eingeführt wurde, erhält die Plattform ein wertvolles Feedback von den einkaufenden Kunden zu konkreten Transaktionen auf dem Marktplatz. Die neu eingeführten vier Bewertungskriterien geben dabei Aufschluss über die Geschwindigkeit der Abwicklung aufseiten von...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 zieht ein positives Zwischenfazit zu der neuen Bewertungsfunktion. Durch das neue, detaillierte Bewertungssystem, das im November 2020 eingeführt wurde, erhält die Plattform ein wertvolles Feedback von den einkaufenden Kunden zu konkreten Transaktionen auf dem Marktplatz. Die neu eingeführten vier Bewertungskriterien geben dabei Aufschluss über die Geschwindigkeit der Abwicklung aufseiten von Anbieter und Paketdienst, die Performance des Verkäufers in puncto Interaktion mit dem Kunden sowie die Qualität des gekauften Artikels. Die gewerblichen Kunden nehmen die neue Funktion zur detaillierten Bestellbewertung sehr gut an, da es ihnen die Möglichkeit bietet, individuelle Erfahrungen rund um den Einkauf auf dem Marktplatz zu schildern. “Das bisher in Tyre24 verankerte Bewertungssystem diente vornehmlich dem Käufer selbst dazu, Anbieter per ‘Ampel-Kennzeichnung’ als sehr gut, gut oder weniger gut für zukünftige Einkäufe zu kennzeichnen, ohne dabei einzelne Kriterien zu bewerten. Die Möglichkeiten des neuen Systems gehen über diese Funktion deutlich hinaus. Seit Einführung der Möglichkeit zur Bestellbewertung ist die Nutzung der Bewertungsfunktion im Vergleich zur bisher angebotenen Option auf ALZURA Tyre24 sehr stark angestiegen. Die neue Funktion scheint somit nicht nur für die Käufer einen Mehrwert zu bieten; sie dient auch dazu, dass wir die Qualität von Anbietern besser einschätzen können, um anschließend Problemfälle gezielt anzusprechen bzw. leistungsstarke Anbieter in ihrer Nutzung von Tyre24 weiter zu begleiten”, erklärt Christian Koeper, COO der SAITOW AG, dem Betreiber des Online-Marktplatzes ALZURA Tyre24. Um sicherzustellen, dass möglichst viele Bewertungen abgegeben werden, erhält jeder Käufer drei Tage nach Abschluss eines Kaufs eine E-Mail, in der er um die Bewertung der Transaktion gebeten wird. Die Bewertung kann dann gleich per Klick auf einen in der E-Mail genannten Link auf der ALZURA Tyre24-Plattform abgegeben werden. “Wir sehen einmal mehr, dass die Nutzer auf unsere Hinweise reagieren und als Community reagieren. Da Viele das Prinzip der Bewertung von Transaktionen von B2C-Portalen wie Amazon oder eBay bereits kennen und der Mehrwert darin gesehen wird, war es für uns recht leicht, auch unsere Nutzer zum "Mitmachen" zu bewegen. Durch die Einteilung der Bewertung in vier Kriterien inkl. Bemerkungsfeld versuchen wir, Feedback zu den wesentlichen Aspekten einer Transaktion zu erhalten – Geschwindigkeit von Bearbeitung und Lieferung, Servicequalität des Anbieters sowie Qualität des Produkts. Unser Ziel es, so wenig Aufwand wie nötig beim Käufer zu erzeugen und gleichzeitig so viele Infos wie möglich von ihm zu erfragen. Dadurch, dass die vier Kriterien anhand eines leicht bedienbaren "5-Sterne-Systems" bewertbar sind und keine Texteingabe erforderlich ist, steht der Aufwand klar im Schatten des Nutzens. Dass wir seit Einführung der Bestellbewertung durchweg positives Feedback dazu erhalten, unterstützt diese These”, so Christian Koeper weiter. [einklappen]
Zurück 1 2 3 4 ... 11 Vor